Bei Schuhen ist neben der Passform die Qualität maßgebend. Alle TLS Schuhe sind in Handarbeit aus feinsten Ledern gefertigte Maßschuhe und erfüllen somit immer diesen Quliätsanspruch.

Ein paar Tips über Schuhe generell

Ein Schuh verrät viel über die Persönlichkeit eines Mannes und nicht nur die Frauenwelt achtet ganz genau darauf.

Neben dem modischen Aspekt, sind gewisse Feinheiten wie der Zustand eines Schuhs ein wichtiger Punkt für das makellose Business-Outfit. Gepflegte Schuhe gehören zum guten Ton und sind eine Selbstverständlichkeit für den Geschäftsmann.

Gerade beim Schuhwerk gilt die Regel: Qualität vor Quantität. Lieber mehr Geld beim Kauf des Business-Schuhs investieren. Keine falsche Bescheidenheit, rahmengenähte Sohlen sowie hochwertiges Leder sind empfehlenswert.

Es gibt gewisse Allrounder unter den Schuhtypen, die im Kleiderschrank eines Geschäftsmannes nicht fehlen dürfen. Schwarze Oxfords sind ein Muss, denn diese eleganten Schuhe passen perfekt zu fast jedem Anzug. Am Besten hat man gleich mehrere davon.

Eine willkommene Variante dazu ist der Derby, der auch in braun oder blau gekauft werden kann und auch zu Jeans eine gute Figur macht. Dasselbe gilt auch für Brogues und Budapester.

Spezielle Regeln sind hingegen bei Monks zu beachten. Diese nur zu Hosen mit schmal geschnittenem Hosenbein tragen, da die Schließe sichtbar bleiben sollte. Farblich kann man hier etwas mutiger sein und zu helleren oder gar vintageTönen greifen.



Der Loafer wird heutzutage nicht mehr nur als Freizeitschuh angesehen, denn wer Lässigkeit und Eleganz ausstrahlt, kommt überall gut an. Die Business-Welt ist oft geprägt von Schlichtheit und Zurückhaltung, was im Grundsatz nicht falsch ist. Das sollte aber keine Ausrede dafür sein, auf modische Eigenständigkeit zu verzichten. Denn wie es so schön heisst: wer nichts wagt, der nicht gewinnt.

Loafer zum Business-Look? Sicherlich! Wenn ein paar modische Regeln beachtet werden, kann diese Zusammenkunft sogar von langer Dauer sein. Loafer ist nicht gleich Loafer. Auf die Qualität kommt es an und diese sollte erkennbar gut sein. Die Farbe eher unauffällig. Da eignen sich am besten Erdtöne. Das Design der Loafer sollte schlicht und elegant sein. Hier ist weniger mehr.

Beim Kauf eines Business-Schuhs gilt, ebenso wie für den Rest des Outfits, klassisch vor modisch.  Schlicht vor Auffällig. Schwarz passt zu allem, Qualität ist maßgebend.