Das Allerwichtigste!

Denn nur wenn Sie zufrieden sind werden Sie zum Stammkunden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)

1. Geltungsbereich

2. Vertragspartner

3. Angebot und Vertragsschluss

5. Gewährleistung

6. Produktdarstellung

7. Preise und Versandkosten

8. Lieferung

9. Zahlung

10. Eigentumsvorbehalt

11. Schlussbestimmungen Weitere Informationen - Bestellvorgang - Vertragstext (Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr)

1. Geltungsbereiche Für alle Lieferungen von maßgefertigten Schuhen, Taschen und Accessoires an Verbraucher (§13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner Der Vertrag kommt zustande mit: The Leather Shop Ltd. 

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00 bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 3831 2356856 sowie per E-Mail unter info@the-leather-shop.com

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten. 
3.2. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung sicher senden] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

TLS Online Ltd. - service@the-leather-shop.com

4.2. Bei nicht nach Maß gefertigten Produkten gelten die EU Richtlinien - 

4.3. Im Falle von Schuhen, so können diese in Ihrer Wohnung anprobiert werden, jedoch sobald sie ausserhalb Ihrer Wohnung getragen wurden verfällt das gesetzliche Rückgaberecht           sofort. Dies gilt generell bei allen nicht nach Maß gefertigten Produkten. Die Rückname gilt erst dann als komplett wenn wir die Ware inspiziert und akzeptiert haben. Dabei gilt,             "daß keine Gerbauchsspuren" vorhanden sein dürfen.

4.4. Der Kunde trägt die Rücksendekosten.

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung 
4.3. Der zwischen den Vertragsparteien geschlossene Vertrag hat Waren bzw. Produkte zum Gegenstand (maßangefertigte Schuhe, Taschen und Accessoires), die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden und eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dies hat zur Folge, dass die Anwendung des Widerrufsrechtes für das vorliegende Vertragsverhältnis ausgeschlossen ist. Unberührt davon sind die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

5. Gewährleistung Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6. Produktdarstellung Die gezeigten Farben und Produktabbildungen auf unserer Seite sind so naturgetreu wie möglich dargestellt. Wir bitten Sie allerdings zu beachten, dass es sich bei den von uns verwendeten Materialien um Naturprodukte (Leder) handelt, so dass es zu farblichen Abweichungen kommen kann. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass die Form der Schuhe sich nach der Form und Größe Ihrer Füße richtet, was zu Abweichungen von der Modellabbildung führen kann. Beide Abweichungen stellen keinen Mangel dar.

7. Preise und Versandkosten 
7.1. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Alle Kosten sowie die Versandkosten werden Ihnen bei/vor der Abwicklung des Kaufes deutlich mitgeteilt. 
Versandkosten sind wie folgt gestaffelt: 
a) Neukunde - 1x Versand der Testschuhe + Versand der finalen Schuhe - alles mit FedEX Euro 30.00 
b) bei Nachbestellungen - Leisten bereits vorhanden - Schuhversand Euro 20.00 c) Bestellung von Accessoires je nach Produkt Euro 8.00-10.00 (sollten Accessories zusammen mit Schuhen bestellt werden ist die Schuhbestellung massgebend.

8. Lieferung 
8.1. Die Lieferung erfolgt nach Deutschland, Benelux, Österreich, Schweiz 
8.2. Die Lieferzeit beträgt zirka 2-4 Wochen für die Prototypen bei Erstbestellungen und weitere zirka 3-4 Wochen für die finalen Schuhe. Bestellungen bei vorhandenen Leisten (inkl. Leisten bei J. Adler) ist die gesammt Lieferzeit cirka 6 Wochen.

9. Zahlung per Kreditkarte oder PayPal 
9.1. Die Zahlung des Rechnungsbetrages ist mit Vertragsschluss fällig. 
10. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. Schlussbestimmungen 
11.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. 


11.2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. 
Weitere Informationen Bestellvorgang Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. 


Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Mein Korb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch An-klicken des Buttons [X] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse gehen]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Eingaben prüfen] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung sicher senden] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich vorher jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Vertragstext Der Vertragstext wird auf einem externen System (Globecharge/Santu) gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet.